Klassische Klavierbegleitung

Im_Kaisersaal

Die hohe Kunst der Klavierbegleitung

Ein guter Klavierbegleiter weiß, was der Solist sich wünscht und braucht, oft sogar, ohne darüber zu sprechen.

Mein Anspruch ist es, im Solisten, den ich begleite, das Vertrauen zu entwickeln, sich optimal künstlerisch entfalten und dabei spontan völlig aus sich heraus gehen zu können.
Ich stehe ihm hierbei stets zuverlässig zur Seite und er kann sich komplett auf seinen Part konzentrieren.
Solopart und Klavierbegleitung verschmelzen so auf feinstofflicher Ebene zu einer Einheit.
Optimale Klavierbegleitung fördert die gemeinsame Freude am Musizieren und lädt zum Experimentieren mit dem aufzuführenden Stück ein. Man kitzelt spielerisch auch kleinste Details aus einer Komposition.

Der Funke springt vom Klavierbegleiter zum Solisten über und somit viel leichter auch auf das Publikum. Durch die Resonanz des Publikums erhält man so als Künstler ein Mehrfaches der aufgewandten Energie zurück und fühlt sich anschließend oft sogar noch gestärkter und inspirierter als vor der Aufführung.